Onlineshop Gewerbe anmelden: So werden Sie Händler

Onlineshop Gewerbe anmelden

Das Handeln mit Waren und Dienstleistungen in ganz Deutschland ist gesetzlich festgelegt und muss beim Gewerbeamt angemeldet werden. Es gibt eine Gewerbefreiheit, daher ist es jedem Bürger in Deutschland gestattet ein eignes Gewerbe anzumelden. In verschiedenen Gewerbezweigen muss eine Gewerbeerlaubnis vorliegenEinzelheiten vgl. §§ 30 ff. GewO.Beim Gewerbeamt in Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung können Sie den Gewerbeschein erhalten. Sind die Voraussetzungen für die Aufnahme des Gewerbes gegeben, erhalten Sie Ihren Gewerbeschein und haben damit Ihr Gewerbe angemeldet.

Ihre Daten werden bei der zuständigen Behörde hinterlegt, damit man die erforderlichen Dienststellen wie das statische Landesamt, Finanzamt, IHK und Berufsgenossenschaft uvm. benachrichtigt. Nach der Gewerbeanmeldung wird man automatisch vom zuständigen Finanzamt informiert, egal welcher Rechtsform. Kleinere Betriebe wurden nun mehr auch verpflichtet, Daten an das zuständige Finanzamt mitzuteilen und bekommen automatisch eine Steuernummer.