Oxid eShop Lexikon & eCommerce Glossar:
"0-9"

Bitte wählen Sie den Anfangsbuchstaben Ihres Fachbegriffes

Als 3-D Secure bezeichnet man eine Methode, die aus dem Aspekt der Sicherheit bei Onlinekauf mittels Kreditkarte Verwendung findet. Die Methode sorgt für zusätzliche Sicherheit während der Transaktion und wurde von VISA erfunden. MasterCard bietet ein Äquivalent mittels SecureCode an. Die Verfahren mindern das Risiko von Kreditkartenbetrug aber nur bedingt.
Oxid eShop Major Release mit massiven Template Änderungen. Erstmals veröffentlichte Oxid seinen eShop im Azure Template. Weitere neue Features sind zum einen die Verwaltung von moduleigenen Konfigurationsparametern sowie die Option den Shop mit unendlicher Anzahl Sprachen einzusetzen. Das Block-System für Modulentwickler wurde eingeführt, es erleichtert Entwicklern und Admins die Wartung und Erweiterung des Shops ohne Oxid eigene Dateien verändern zu müssen oder langwierige Updates zu befürchten.
Oxid eShop Major Release. Diesmal kommen die Admin Blocks hinzu und Oxid wurde um den Sektor Digital Commerce erweitert. Produkte können ab sofort auch als Download bezogen werden. Rich Snippets wurden implementiert - ein Service den Google seit einiger Zeit in den Suchergebnissen berücksichtigt. Zeitgesteuerte Preisänderungen können geplant und automatisiert werden. Das Backend wurde durch die Extensions GUI, einer grafischen Oberfläche zur Kontrolle von Drittmodulen erweitert.
Oxid eShop Major Release. Neue Features sind vor allem Widgets, eine neue Logik der Template Konstruktion. Die eShop Version kommt mit einer stark veränderten Verzeichnisstruktur, welche die MVC Architektur des Frameworks verdeutlichen soll. Nach Änderungen im Onlinerecht wird auch Oxid eShop mit der sogenannten "Button Lösung" ausgeliefert und reagiert somit auf die damalige allgemeine Unsicherheit.