Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Bevor Sie zur Kasse gehen, müssen Sie einige Produkte in Ihren Warenkorb legen. Sie finden viele interessante Produkte auf unserer Shop-Seite.

Weiter shoppen

E-Mails sind ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens. Sie ermöglichen es uns, schnell und einfach mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und Informationen auszutauschen. Der Versand von E-Mails ist jedoch nicht immer einfach und es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, dass E-Mails im Spam-Ordner landen.

Faktoren die es zu prüfen gilt, wenn E-Mails im Spam Ordner landen

Ein häufiger Grund, warum E-Mails im Spam-Ordner landen, ist, dass sie von Spam-Filtern als unerwünscht eingestuft werden. Spam-Filter sind Programme, die E-Mails automatisch auf bestimmte Merkmale überprüfen, um zu bestimmen, ob sie als Spam eingestuft werden sollen oder nicht. Diese Merkmale können beispielsweise bestimmte Wörter oder Phrasen, Anhänge oder sogar die Absender-Adresse sein.

Bei OXID eShop kann es passieren, dass die E-Mails des Shops im Spam landen. Dies kann passieren, wenn die E-Mails nicht richtig konfiguriert sind oder wenn sie von Spam-Filtern als unerwünscht eingestuft werden.

Um sicherzustellen, dass die E-Mails des OXID eShops im Posteingang des Empfängers landen, gibt es einige Schritte, die man unternehmen kann.

Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass die E-Mail-Einstellungen in Ihrem OXID eShop richtig konfiguriert sind. Dies beinhaltet die Verwendung einer gültigen Absender-Adresse, ein valides SMTP Konto und SMTP Passwort. Auch der Port ist entscheidend. Sollte das alles korrekt sein prüfen Sie bitte ob die Verwendung von DMARC, DKIM- und SPF-Records in Ihrem Mailsystem und Ihren DNS Einträgen korrekt ist. Sind die Einstellungen korrekt gesetzt sollte der Versand problemlos funktionieren.

Wenn die E-Mails weiterhin im Spam Ordner landen, sollten Sie prüfen ob Ihre Mailserver Domain oder IP Adresse auf einer SPAM Blacklist gelandet sind, ist dies der Fall können Sie eine Austragung beantragen.

Vertrauenswürdige E-Mail Vorlagen

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Verwendung von E-Mail-Vorlagen, die von Spam-Filtern als vertrauenswürdig eingestuft werden. Dies beinhaltet die Verwendung einer klaren Struktur, saubere HTML-Code und die Vermeidung von Wörtern oder Phrasen, die von Spam-Filtern als unerwünscht eingestuft werden können.

Es ist auch wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Empfänger Ihrer E-Mails die Möglichkeit haben, sich abzumelden wenn es um Marketing und Werbe-E-Mails geht, wenn sie dies wünschen. Dies kann durch die Verwendung eines Abmelde-Links in jeder E-Mail erreicht werden.

Fazit

Es gibt viele Faktoren, die dazu führen können, dass E-Mails im Spam-Ordner landen. Insbesondere bei OXID eShop kann es passieren, dass die E-Mails des Shops von Spam-Filtern als unerwünscht eingestuft werden. Um sicherzustellen, dass die E-Mails im Posteingang des Empfängers landen, sollten die E-Mail-Einstellungen des Shops richtig konfiguriert sein, vertrauenswürdige E-Mail-Vorlagen verwendet werden und die Empfänger die Möglichkeit haben, sich abzumelden. Durch die Beachtung dieser Schritte kann man das Risiko minimieren, dass die E-Mails im Spam landen und sicherstellen, dass die Nachrichten den Empfänger erreichen. Es ist wichtig regelmäßig die E-Mail-Einstellungen zu überprüfen und sich über die neusten Entwicklungen und Best Practices auf dem Laufenden zu halten.